+ zur Schlossanlage Klein Trebbow +Bei Schwerin (Mecklenburg) im Ort - Klein Trebbow - wurde 1865 im Stiel der Neorenaissance ein Gutshaus errichtet. Inmitten einer umfangreichen Gutsanlage mit Landschaftspark liegt die Schlossanlage direkt am Trebbower See.  Es war bis 1945 im Besitz der Familie Barner, bis 1990 Sitz der Kommunalen Verwaltung, bis jetzt leerstehend, verfallen aber in Sanierung.
In diesem Schloss wurden von Schulenburg und Stauffenberg das Attentat auf Hitler geplant.

- etwas zur Historie -

- Klein Trebbow  -  hier ein kurzer geschichtlicher Abriss -

 

In diesem Dorf leben 201 Einwohner. 1284 erstmals erwähnt, ist er heute der zentrale Ort der Gemeinde mit Kindergarten, Familienzentrum und einer freiwilligen Feuerwehr.
Viele Wanderwegen zwischen den Seen und einem malerischen
Landschaftspark sind gut ausgeschildert.
Ein neuer Radweg führt von Klein Trebbow über Kirch Stück nach Medewege.
 Eine denkmalgeschützte
Gutsanlage wird z. Z. Saniert, befindet sich im Umbau und wird danach einige Eigentumswohnungen aufweisen.
Direkt am Schlosspark befindet sich die Kindertagesstätte unserer Gemeinde.

Auf diesen 3 Baugebieten herrscht gegenwärtig rege Bautätigkeit.
Bauverein Gut Trebbow e.V.,  Selbsthilfe-Wohnbauprojekt,  Am Flassland-Soll,  Wohnpark - Schloss Trebbow.
Mit dem Selbsthilfe-Wohnbauprojekt wurde für Häuslebauer mit wenig Eigenkapital eine Möglichkeit geschaffen, sich mit viel Eigenleistung die eigenen vier Wände zu schaffen.